Start-ups bekommen 2 Milliarden Euro:

Maßgeschneiderte Unterstützung in der Corona-Krise

Die Bundesregierung ergänzt die bereits bestehenden Programme um ein Maßnahmenpaket, das speziell auf die Bedürfnisse von Start-ups zugeschnitten ist. Start-ups haben darüber hinaus grundsätzlich auch Zugang zu allen Unterstützungsmaßnahmen des Corona-Hilfspakets. Jedoch passen klassische Kreditinstrumente häufig nicht auf die Bedürfnisse junger Start-ups. Das Maßnahmenpaket umfasst insbesondere folgende Elemente, die schrittweise umgesetzt werden: mehr ...

Eine Übersicht über Maßnahmen für Unternehmer im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie bei unserem Kooperationspartner Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderung (RBW) 


zurück

Überschrift
Sie möchten regelmäßig über unsere News informiert werden?

zur Newsletter-Anmeldung